Walt Disney World Dopey Challenge – ein paar Zahlen

Free Bitcoin Banner
HashFlare

Eigentlich habe ich gehofft, dass ich diesen Beitrag einer Analyse der Zahlen der diesjährigen Walt Disney World Dopey Challenge erheblich früher posten kann, aber irgendwie hat sich das dann doch erheblich in die Länge gezogen.

Ich habe mir knapp 140 Din A4 Seiten an Ergebnissen vorgeknöpft und diese dann mit Hilfe von Excel ein wenig ausgewertet, um insbesondere am Ende sehen zu können, wie ich ohne Training gegen die Personen meines Alters, meiner Altersgruppe sowie aller Finisher abgeschnitten habe und wie meine Zeiten im Vergleich zu den Marathon – Vorhersage – Rechner abschneidet.

Der durchschnittliche der 6.338 Finisher der Walt Disney World Dopey Challenge 2016 war 40 Jahre und 8 Monate alt und lebt in Orlando, Florida.Von diesen 6.338 Finishers der Dopey Challenge waren 50,66% männlich und 49,34% weiblich in einem Altersband von 18 bis 77 Jahren. Von diesen 6.338 Dopey Challenge Finishern kamen 14 aus Deutschland und 5.392 aus den USA.

Wettkampf

Durchschnittliche Finisher Zeit aller Teilnehmer/innen [in h]

Family Fun Run 5k

0:38:34

Walt Disney World 10km

1:14:09

Walt Disney World Half Marathon

2:42:55

Walt Disney World Marathon

5:45:25

Gesamte Wettkampfzeit

10:21:04

Und jetzt ein kurzer Vergleich meiner erlaufenen/ergangenen Zeiten mit den Durchschnittszeiten aller Männer, aller Männer in meiner Altersklasse (35-39) sowie aller Männer in meinem Alter (zum Wettkampfzeitpunkt 36):

Distanz 5k 10k 21k 42k total
Meine Zeiten
00:33:40 01:15:00 02:50:50 06:22:46 11:02:16
Durchschnitt Männer insgesamt (3.211 Finisher)
00:35:56 01:09:04 02:32:56 05:27:28 09:45:24
Durchschnitt Männer in meiner AK (549 Finisher)
00:35:39 01:07:42 02:29:17 05:19:35 09:32:12
Durchschnitt Männer in meinem Alter (117 Finisher)
00:35:50 01:10:13 02:32:48 05:22:09 09:41:00

Hier der Vergleich meiner Zeiten mit der Vorhersagenrechner von Runner’s World – als Anhalt wurde meine 5km Zeit genommen:

Distanz 10k 21k 42k
Meine Zeit
01:15:00 02:50:50 06:22:46
Vorhersage Runner’s World
01:10:12 02:34:52 05:22:54

Zu meiner Verteidigung muss ich noch sagen, dass laut den Runtastic Aufzeichnungen meine Zeiten schneller waren als die offiziellen Zeiten, da scheinbar jede Strecke zu lang war. Dies fiel natürlich insbesondere beim Marathon schwer ins Gewicht – aber die anderen Finisher mussten ja dieselbe Strecke laufen. Die Runtastic 5km Zeit war 31:02 Minuten, für den Halbmarathon 2:45:12 Stunden und für den Marathon 06:05:03 Stunden (gemessene Streckenlänge 44,10km) – wenigstens war ich beim Marathon schneller als damals in Kanada :-)

medals
Der Lohn für das Leiden

Zum Abschluss noch was zum Schmunzeln:

10km-4
Das nächste Mal geb ich dann Gas

Ebates Coupons and Cash Back

Leave a Reply